Marquee.TV – Your One Stop Shop for Ballet and Dance

Try A 14-day free trial at Marquee.TV

While I am dearly missing live ballet and dance performances in these times of corona, fortunately there are plenty of streaming offers around. As it will still take a while for operas and theaters to open, I started watching Marquee.TV – streaming Arts and Culture https://www.marquee.tv .

Weiterlesen „Marquee.TV – Your One Stop Shop for Ballet and Dance“

#stayhome and watch ballet!

Had enough of Netflix? There is a great ballet lineup coming this weekend online.

Royal Ballet London

 ‚I’ve never been asked to move like that before‘

Principal dancer Edward Watson on his role in The Royal Ballet’s The Metamorphosis. Watch it on our Facebook page at 7pm BST on 17 April! © Website Royal Opera House

Weiterlesen „#stayhome and watch ballet!“

Now online: Ballet, Dance, Exhibitions… even Cirque du Soleil

#stayhome and watch

Getting bored? Have a look to all these amazing offers now available to watch for free online. You can find most links on Facebook, Youtube and Instagram. Unfortunately some performances are difficult to locate on the websites of the ballet companies, so feel free to follow my Facebook account Evi Hock, my site Ballettlovers and balletloversblog on Instagram to get all infos.

I wanna give you a nice selection what I am going to see.

Weiterlesen „Now online: Ballet, Dance, Exhibitions… even Cirque du Soleil“

#stayathome Ballettfans

alles abgesagt. Jetzt aber online.

Auch in Zeiten des Coronavirus gibt es Ballett zu sehen. Viele Opernhäuser, Theater, Museen und Veranstalter bieten jetzt meist kostenlose Streamingdienste oder Video on Demand an. Natürlich gibt es auch viele Ballett-Videos auf youtube oder Vimeo, manchmal sogar Ballettvorstellungen in voller Länge.

Weiterlesen „#stayathome Ballettfans“

Mehr Ballett und Tanz im TV

Meiner Meinung nach kommt Ballett und Tanz schon immer im TV zu kurz. Sehr selten werden Vorstellungen gezeigt. Manchmal kommt was in arte, 3 SAT, BBC 4 oder WDR. Jetzt in Zeiten des Coronavirus wünschen wir Ballett- und Tanzfans ein besseres Angebot. Die Opernhäuser Berlin, Mailand, Wien und München sind schon geschlossen. In Zürich konnte ich gestern noch den sensationellen NUSSKNACKER UND MAUSEKÖNIG von Christian Spuck geniessen. Aber wie lange noch?

Nussknacker und Mausekönig getanzt vom Ballett Zürich
Choreografie und Inszenierung Christian Spuck
Weiterlesen „Mehr Ballett und Tanz im TV“

LES MISERABLES IN ZÜRICH

Ein Must für alle Musicalfans

LES MISÉRABLES erstmals in englischsprachiger Originalversion in der Schweiz. Noch bis 23. Februar 2020 im Theater 11 Zürich.

Das international gefeierte Musical über Freiheit, Liebe und Gerechtigkeit wollte ich immer schon mal sehen. Jetzt bin ich sehr auf diese 2009 neu konzipierte Version gespannt. Bisher begeisterte die ergreifende Geschichte des entlassenen Sträflings Jean Valjean bereits 120 Millionen Zuschauer in 52 Länder. Auch das Zürcher Publikum zollte dem Stück bei seiner Schweizer Premiere standing Ovations.

Das Musical

Cameron Mackintoshs gefeierte Produktion des Musicals LES MISÉRABLES von Alain Boublil und Claude-Michel Schönberg ist jetzt im Theater 11 in Zürich zu sehen. Die sensationell aufbereitete Geschichte des Musicals LES MISÉRABLES beruht auf dem gleichnamigen Erfolgsroman von Victor Hugo. 

Die erfolgreiche Zusammenarbeit von Cameron Mackintosh mit Komponist Claude-Michel Schönberg und Musicaltexter Alain Boublil brachte mehrere Meisterwerke hervor, welche in die Musicalgeschichte eingegangen sind, darunter LES MISÉRABLES und MISS SAIGON.

Die Songs

Die grossartige Partitur des Musicals LES MISÉRABLES umfasst die Lieder “I Dreamed a Dream”, “On My Own”, “Stars”, “Bring Him Home”, “Do You Hear THE People Sing?”, „One Day More“, „Empty Chairs at Empty Tables“, „Master Of The House“ und viele mehr. Von mehr als 120 Millionen Zuschauern gesehen, in 52 Ländern aufgeführt und in 22 Sprachen übersetzt, ist LES MISÉRABLES unbestritten eines der beliebtesten Musicals der Welt.

Die Geschichte 

Das Schicksal eines entlassenen Sträflings, Jean Valjean, welcher der sterbenden Fantine verspricht, sich um ihre Tochter Cosette zu kümmern. Neun Jahre später geraten Valjean, Cosette, der Polizeiinspektor Javert, der den ehemaligen Sträfling immer noch verfolgt in die Wirren der Strassenrevolution in Paris, wo ein Kampf um Leben, Hoffnung, Liebe und der Freiheit stattfindet.

Die Geschichte von LES MISÉRABLES wurde bereits mehrfach verfilmt. Zuletzt 2012 mit Hollywoodgrössen wie Anne Hathaway, Hugh Jackman und Russell Crowe.

Quelle Text und Fotos: http://www.musical.ch

Weitere Informationen

www.musical.ch/lesmis

Tickets

www.ticketcorner.ch