Wiederaufnahme DORNRÖSCHEN am Opernhaus Zürich

Endlich wird Dornröschen wieder wach geküsst

Nach der Premiere am 10.10.2020 musste diese eindrückliche Neuinterpretation bereits nach der 2. Vorstellung coronabedingt verschoben werden. Jetzt endlich kann das Publikum diesen Ballettklassiker ab 10. April 2022 bestaunen.

Hier mein Post zur Premiere:

Ballettdirektor Christian Spuck eröffnet die Saison mit einer eigenen Version vom Ballettklassiker DORNRÖSCHEN. Der Charakter der Carabosse rückt mehr in den Mittelpunkt – ursprünglich die böse Fee, die aus Rache Dornröschen verflucht, weil sie nicht zur Tauffeier einladen wurde. Spuck fügt einen Prolog im Feenreich hinzu. Jeder Säugling ist einer Fee anvertraut, bevor er den Menschen übergeben wird. Das kinderlose Königspaar kidnappt ausgerechnet das Mädchen der Fee Carabosse (William Moore). Und somit nimmt die Geschichte seinen Lauf….

Weiterlesen „Wiederaufnahme DORNRÖSCHEN am Opernhaus Zürich“

Wiederaufnahme Angels‘ Atlas

Hier mein Post zur Premiere 2021: Ballett Zürich tanzt überirdisch

Was für ein göttlicher Ballettabend am Opernhaus Zürich! Zwei Werke (EMERGENCE und ANGELS’ATLAS) der kanadischen Starchoreografin Crystal Pite und ALMOST BLUE, eine Schweizer Erstaufführung von Marco Goecke, Choreograf des Jahres 2021, gekürt von der Zeitschrift tanz.

Trailer – Angels‘ Atlas – Ballett Zürich vom 16.10.2021

Weiterlesen „Wiederaufnahme Angels‘ Atlas“

Eindrückliche Neuinszenierung SPACE DREAM in der Maaghalle

Gastbeitrag von Sonja Pfleghar Hofer über die Premierenvorstellung am 9.3.22

Zum 25-Jahr-Jubiläum ist das Schweizer Kultmusical «Space Dream» in einer Neuinszenierung von Rolf Sommer zurück auf der Bühne. Gestern Abend feierte die beliebte Weltraumsaga in der MAAG Halle Premiere. «Space Dream» gilt als eines der erfolgreichsten Musicals der Schweiz und prägte die schweizerische Musicallandschaft massgebend. Über eine Million Personen sahen die Weltraumsaga hierzulande und in Deutschland. Noch bis zum 15. Mai ist das Musical in Zürich zu sehen.

Weiterlesen „Eindrückliche Neuinszenierung SPACE DREAM in der Maaghalle“

Dance Company Cie. La Ronde tells «8». With Passion.

Interview with choreographers Cathy Marston and Ihsan Rustem

Cie. La Ronde makes its company debut with a powerful production entitled «8». Drawn together from a quartet of internationally renowned choreographers, Cathy Marston, Ihsan Rustem, Caroline Finn and Luca Signoretti; this Swiss based dance company creates and produces dance led theatrical works. 

Cie. La Ronde will debut «8» at Theater Winterthur on 7th April followed by a tour throughout Switzerland at the STEPS Dance Festival.

Weiterlesen „Dance Company Cie. La Ronde tells «8». With Passion.“

AUF DER SUCHE NACH DEN SCHWÄCHEN DES MENSCHEN

Interview im WEBMAGAZIN szenik mit der Choreografin Tabea Martin

Jenny Lippmann vom 1. Webmagazin der zweisprachige Kulturplattform der grenzüberschreitenden Region Grand Est hat ein wunderbares Interview mit der Basler Choreografin Tabea Martin geführt. Das Interview fand anlässlich der Swiss Dance Days im Februar 2022 vor der Aufführung FOREVER statt.

Tabea Martin: Interview mit der Basler Choreografin I Swiss Dance Days 2022 I szenik I
Interview, Schnitt: j. lippmann Trailer: Compagnie Tabea Martin Foto: Kostas Maros Am 4.02.2022 im ROXY Birsfelden Swiss Dance Days 2022: @www.swissdancedays.ch ///
Weiterlesen „AUF DER SUCHE NACH DEN SCHWÄCHEN DES MENSCHEN“
%d Bloggern gefällt das: