Who Are The Most Popular Prima Ballerinas Today?

What does ChatGPT know about ballet

Everyone is talking about ChatGPT. So I asked this questions to get a picture of its power. I want to share with you about my fascinating journey into the mind of a machine. Tell me if you think of the results. I know it’s kind of scary!

Weiterlesen „Who Are The Most Popular Prima Ballerinas Today?“

NOW 2 of Christian Spuck ballets to stream

Sleeping Beauty and Romeo & Julia for free

Did you miss the first movie night at Opernhaus Zürich? Hurry up! The gorgeous interpretation of the most romantic ballet of all times ROMEO & Julia may be watched on the website at Opernhaus Zürich until 20th May! Watch the stunning Katja Wünsche as Julia, William Moore as Romeo, Daniel Mulligan as Mercutio and all the amazing dancers of Ballet Zürich.

https://www.opernhaus.ch/en/spielplan/calendar/nachtkino-romeo-und-julia/

Weiterlesen „NOW 2 of Christian Spuck ballets to stream“

Nachtkino im Opernhaus Zürich

Eine einmalige Gelegenheit für nur 10 Franken

Am 13. Mai um 23 Uhr zeigt das Opernhaus Zürich erstmalig im Kinoformat auf der Bühne das Ballett ROMEO UND JULIA von Christian Spuck – eine traumhafte Interpretation des romantischsten Balletts aller Zeiten. Wunderbar präsentiert von Katja Wünsche als Julia, William Moore als Romeo und dem Ballett Zürich. Toll getanzt, tolle Kostüme, tolles Bühnenbild, tolle Musik!

Mit diesem Stück stellte sich Christian Spuck 2012 dem Zürcher Publikum vor. Ab kommender Saison wird Christian Spuck als Direktor des Staatsballetts Berlin leiten. Als Abschiedsgeschenk können alle Ballett – und Tanzfans ROMEO UND JULIA bis 20.5. kostenlos auf der Webseite des Opernhauses streamen.

https://youtu.be/MaevXAY88ac

Informationen

https://www.opernhaus.ch/spielplan/kalendarium/nachtkino-romeo-und-julia/

Mehr dazu in meinem Blog: https://wordpress.com/post/balletloversblog.com/18174

Love affair mit Cello

Schweizer Erstaufführung THE CELLIST von Cathy Marston am 30. April 2023

Grosser Premierenapplaus im Opernhaus Zürich für Cathy Marstons erstes Stück, womit sich die zukünftige Ballettdirektorin dem Zürcher Publikum vorstellt. In THE CELLIST wird die tragisch-romantische Lebensgeschichte der Jahrhundertmusikerin Jacqueline du Pré erzählt. Die grosse Liebe zu ihrem Cello steht im Mittelpunkt. Eine Menage à Trois entsteht, als Daniel Barenboim die attraktive Ausnahmemusikerin kennen lernt. Die Ehe dauert 20 Jahre und endet mit dem Tod der an MS erkrankten Cellistin im Alter von 42 Jahren.

Weiterlesen „Love affair mit Cello“
%d Bloggern gefällt das: