Mehr Ballett und Tanz im TV

Meiner Meinung nach kommt Ballett und Tanz schon immer im TV zu kurz. Sehr selten werden Vorstellungen gezeigt. Manchmal kommt was in arte, 3 SAT, BBC 4 oder WDR. Jetzt in Zeiten des Coronavirus wünschen wir Ballett- und Tanzfans ein besseres Angebot. Die Opernhäuser Berlin, Mailand, Wien und München sind schon geschlossen. In Zürich konnte ich gestern noch den sensationellen NUSSKNACKER UND MAUSEKÖNIG von Christian Spuck geniessen. Aber wie lange noch?

Nussknacker und Mausekönig getanzt vom Ballett Zürich
Choreografie und Inszenierung Christian Spuck
Weiterlesen „Mehr Ballett und Tanz im TV“

BALLETT von Vivanne Durante (Hrsg.)

BUCHRezension

Mit viel Spass habe ich dieses gerade erschienene Ballettbuch gelesen. Besser gesagt, es ist ein sehr gut illustriertes Nachschlagewerk und enthält fast 500 Jahre Ballettgeschichte. Nicht nur werden die 70 berühmtesten Ballette einzeln vorgestellt, auch die wichtigsten legendären Ballettpersönlichkeiten wie Tänzerinnen und Tänzer, Choreografen und Komponisten werden detailliert porträtiert.

Fotokopie aus „Ballett Eine visuelle Reise durch die Geschichte des Tanzes“
Quelle Website dorlingkindersley.de
Weiterlesen „BALLETT von Vivanne Durante (Hrsg.)“

Ganz Zürich tanzt

Joy of movement and FUN

Leider ist Zürich tanzt vorbei. Was bleibt, ist mein Vorsatz öfter tanzen zu gehen. Nicht nur ich hatte viel Spass, die verschiedenen Tanzstile kennen zu lernen und auszuprobieren. 18000 Teilnehmer*innen hatten die Qual der Wahl zwischen 55 Veranstaltungen und 160 Crash Kursen an 26 Spielorten.

Weiterlesen „Ganz Zürich tanzt“

Modern Dance at its best!

Premiere in Zürich: Alvin Ailey American Dance Theater 

Das weltberühmte Ensemble aus New York City begeisterte das Publikum mit sensationellen, modernen Stücken wie STACK-UP, MASS und ELLA sowie dem weltweit bekannten Klassiker REVELATIONS. Vier vollkommen unterschiedliche Choreografien – allen gemeinsam der afro -amerikanische Spirit.

Weiterlesen „Modern Dance at its best!“

Life itself inspires all my work

Interview with Artistic Director Rafael Bonachela, Sydney Dance Company by Evi Hock, creator of ballettloversblog.com

Sydney Dance Company is coming to STEPS DANCE FESTIVAL in Switzerland

When I lived in Sydney I was very lucky to attend some performances of Sydney Dance Company. I loved these very innovative productions that combine contemporary dance, pop culture, fashion, visual and video arts. I will never forget „6 Breaths“, „we unfold“, „Mercury“, „Louder than words“. I can’t wait to see „Interplay“ in Zürich.

Rafael Bonachela. Photo by Ben Symons.jpgRafael Bonachela. Photo by Ben Symons

Weiterlesen „Life itself inspires all my work“

Dance the cool robot!

HUANG YI zeigt am Tanzfestival STEPS einen poetischen Dialog zwischen Mensch und Roboter

Roboter sind auf dem Vormarsch. Sie nehmen uns zunehmend mehr Arbeit ab. Doch welche Beziehung haben wir zu Robotern? Was machen sie mit uns? Bedrohen sie unsere Arbeitsplätze? Ist künstliche Intelligenz am Ende besser als die menschliche?
Science-Fiction-Filme wie Inception und Star Wars faszinieren uns schon seit langer Zeit. Auch der oscarprämierte Film „Her“ hat 2013 Diskussionen ausgelöst, ob man eine Computerstimme lieben kann.

vlLiK5x1CD-rnmhYII3WjCiCk99TE7D9L97peEC643YEQejRd1HtuyRA_002.jpgFoto: Quelle STEPS

Weiterlesen „Dance the cool robot!“

Winners 2016 of Prix de Lausanne

The jury was made up of 9 internationally renowned dance professionals, chaired by Mr Julio Bocca, former Principal of American Ballet Theatre, New York and director of the Ballet Nacional Sodre, Uruguay.  Congratulations to all winners. They did a great job.

The 7 Prix de Lausanne 2016 prize winners are:

adveq 126 Hang YU, 16 years old, China

12496401_10153919775282264_7470384819184791664_o.jpg

Beau-Rivage Palace 307 Madison YOUNG, 17 years old, USA

Weiterlesen „Winners 2016 of Prix de Lausanne“