Kreationen

Junior Ballett Zürich at its Best!

Am 21. und 26. Mai präsentiert das Junior Ballett das Ballett KREATIONEN auch auf der Opernhausbühne in Zürich. Die drei Werke von drei verschiedenen Choreografen wurden bereits letztes Jahr im Theater Winterthur uraufgeführt. Moderne Choreografien, begabte Tänzer*innen, grossartig präsentiert! Ein Must für Balletlovers!

Weiterlesen „Kreationen“

Best Contemporary Dance Choreographers today

My Top 10

It is difficult to say what I love most and what I have seen lately which, which is uppermost in my mind.

As Contemporary dance is an art, it is judged by each person in a subjective way. This means that what one person perceives as ‚the best‘ might not be ‚the best‘ for another one.

Weiterlesen „Best Contemporary Dance Choreographers today“

Interpretations of Ballet GISELLE

What is YOUR favorite?

If you want to see the ballet GISELLE, better check first what interpretation will be shown. There are so many different versions. Almost every choreographer has done his own ballet. It is up to you. Watch youtube-Videos and accompanying descriptions.

Weiterlesen „Interpretations of Ballet GISELLE“

Learning by Trying – A Dancer’s Route to Choreography

Interview with Valentino Zucchetti, Royal Ballet London

How did you start your choreographic career? How do you learn to choreograph a dance? What skills do you need? Where do you seek inspiration before you start working on a piece of choreography?

Valentino Zucchetti is not just a First Soloist in Royal Ballet London, he is also a choreographer. He recently won best Cinematography as well as the second place prize for Choreography in THE SUN IS GOD at the Utah Dance Festival in 2019.

Watch the interview below to learn more his experience in choreographing.

Weiterlesen „Learning by Trying – A Dancer’s Route to Choreography“

Wer tanzt GISELLE?

Sechs verschiedene Besetzungen in Zürich!

Meine erste Frage ist immer „Wer tanzt die Hauptrolle?“, bevor ich Tickets für eine Ballettaufführung kaufe. Ich habe meine persönlichen Vorlieben, bin aber immer offen für vielversprechende Neuentdeckungen.

Jetzt zeigt das Ballett Zürich 6 verschiedene Solistenpaare, die die Rolle der Giselle und des Herzogs Albrecht tanzen. Was für eine Auswahl!

Yen Han und Kevin Pouzou, 11 April, 3 und 11 Mai
Inna Bilash und Yannick Bittencourt, 12 April
Eléonore Guérineau und Wei Chen, 14 April
Yen Han und Esteban Berlanga, 16 Mai
Inna Bilash und Alexander Jones, 17 Mai
Polina Semionova und Friedemann Vogel, 30 Mai

Jede Primaballerina oder jeder Primaballerino haben – wie jeder Mensch – ihre ganz eigene Persönlichkeit, Körperbau, Ausdruckskraft und Bewegungsrepertoire. Selbst wenn die Schritte genau die gleichen sind wie das beim klassischen Ballett vorgeschrieben ist, bringen die Tanzenden ihre Individualität ein. Es ist immer wieder erstaunlich zu sehen, wie unterschiedlich das sein kann. So hat jede Vorstellung ihre eigene Faszination. Und wir können öfters ins Ballett gehen und die feinen Nuancen der verschiedenen Besetzungen geniessen😀

Weiterlesen „Wer tanzt GISELLE?“

Congratulations to the Sydney Dance Company for 50 great years of performances!

To celebrate, a great anniversary program is on offer!

If you are in Sydney, be sure to catch the triple bill with 2 World premieres by Rafael Bonachela and Gabrielle Nankivell.
The National Tour of this amazing company starts on 26 March and runs until 17 August. As one of the best contemporary companies in the world, you won’t be disappointed!

More information, http://www.sydneydancecompany.com

As you all know, I am a huge fan of this company. Having seen the Sydney Dance company in Sydney and Zurich, I was attracted by the diversity of their choreographies and the high standard of the company. I was lucky to meet Rafael Bonachela, Artistic Director in Zurich to get a deep insight of his work.

Weiterlesen „Congratulations to the Sydney Dance Company for 50 great years of performances!“

Standing Ovations für SPARTACUS

Gaststar Sergei Polunin am Bayerischen Staatsballett

Wenn Sergei Polunin als Spartacus im Spagat über die Bühne fliegt, sind all die provozierenden politischen Diskussionen um den Skandaltänzer nahezu vergessen. Mit Virtuosität überwindet der talentierteste Tänzer seiner Generation die Schwerkraft, dreht gewaltige Pirouetten und überzeugt durch seine ungestüme Energie und perfekte Grazie. Die Rolle des freiheitsliebenden römischen Sklaven ist diesem athletischen Tänzer auf den Leib geschnitten.

Die Paris Oper hat Sergei Polunin wegen seiner diskriminierenden Äusserungen gegen Übergewichtige und Schwule ausgeladen. Das Bayerische Staatsballett hielt an seiner Besetzung fest, allerdings wurde die Entscheidung in zwei Presseerklärungen eingehend begründet. Wie reagiert man auf eine derart kontroverse Persönlichkeit?

Sergei Polunin in SPARTACUS
Weiterlesen „Standing Ovations für SPARTACUS“