Kreationen

Junior Ballett Zürich at its Best!

Am 21. und 26. Mai präsentiert das Junior Ballett das Ballett KREATIONEN auch auf der Opernhausbühne in Zürich. Die drei Werke von drei verschiedenen Choreografen wurden bereits letztes Jahr im Theater Winterthur uraufgeführt. Moderne Choreografien, begabte Tänzer*innen, grossartig präsentiert! Ein Must für Balletlovers!

Weiterlesen „Kreationen“

Interpretations of Ballet GISELLE

What is YOUR favorite?

If you want to see the ballet GISELLE, better check first what interpretation will be shown. There are so many different versions. Almost every choreographer has done his own ballet. It is up to you. Watch youtube-Videos and accompanying descriptions.

Weiterlesen „Interpretations of Ballet GISELLE“

Wer tanzt GISELLE?

Sechs verschiedene Besetzungen in Zürich!

Meine erste Frage ist immer „Wer tanzt die Hauptrolle?“, bevor ich Tickets für eine Ballettaufführung kaufe. Ich habe meine persönlichen Vorlieben, bin aber immer offen für vielversprechende Neuentdeckungen.

Jetzt zeigt das Ballett Zürich 6 verschiedene Solistenpaare, die die Rolle der Giselle und des Herzogs Albrecht tanzen. Was für eine Auswahl!

Yen Han und Kevin Pouzou, 11 April, 3 und 11 Mai
Inna Bilash und Yannick Bittencourt, 12 April
Eléonore Guérineau und Wei Chen, 14 April
Yen Han und Esteban Berlanga, 16 Mai
Inna Bilash und Alexander Jones, 17 Mai
Polina Semionova und Friedemann Vogel, 30 Mai

Jede Primaballerina oder jeder Primaballerino haben – wie jeder Mensch – ihre ganz eigene Persönlichkeit, Körperbau, Ausdruckskraft und Bewegungsrepertoire. Selbst wenn die Schritte genau die gleichen sind wie das beim klassischen Ballett vorgeschrieben ist, bringen die Tanzenden ihre Individualität ein. Es ist immer wieder erstaunlich zu sehen, wie unterschiedlich das sein kann. So hat jede Vorstellung ihre eigene Faszination. Und wir können öfters ins Ballett gehen und die feinen Nuancen der verschiedenen Besetzungen geniessen😀

Weiterlesen „Wer tanzt GISELLE?“

Nijinsky – Genius and Insanity

Marcos Goecke’s Nijinsky Ballet PREMIERE with the Ballet Zurich on 9th March

There was rapturous applause from the audience for this emotional artistic biography of the greatest dancer and choreographer Vaslav Nijinsky.

I was lucky to talk to Jan Casier (Nijinsky), Irmina Kopaczynska (Mother of Nijinsky) and Mélanie Borel (Wife of Nijinsky). Learn more about these characters and dancers in new my youtube-Channel.

My interviews at the After Party
NIJINSKI – Trailer of the Ballet Zurich
Weiterlesen „Nijinsky – Genius and Insanity“

3. Video: Tun Spitzenschuhe weh?

Was antwortet Prima Ballerina Katja Wünsche?

Kann man barfuss Spitze tanzen? Wie schützt Katja ihre Zehen? Wie werden die Schuhe gebunden? Wann sind Spitzenschuhe tot?

Erfahrt alles über Spitzenschuhe in meinem Dreiteiler auf meinem neuen youtube Channel.

Jede Ballerina hat ihre eigenen Methoden, ihre Spitzenschuhe einzutanzen und weicher zu machen. Denn neue Spitzenschuhe sind hart und unbequem. Eigentlich bestehen sie nur aus vielen komprimierten Schichten von Stoff, Karton und Leim und einer Ledersohle – weder Stahlkappen, noch Holzeinsätze oder Zehenpolster sind darin zu finden.

Weiterlesen „3. Video: Tun Spitzenschuhe weh?“

Drei Uraufführungen meistert das Junior Ballett

Erstaunliche Leistung des Junior Balletts Zürich am Theater Winterthur

Gerade mal 2 Monate nach der Sommerpause präsentiert das Junior Ballett in KREATIONEN gleich drei Uraufführungen von drei verschiedenen Choreografen. Was für eine unglaubliche Leistung für die junge Company, in 2 Monaten drei Ballette einzustudieren und auf die Bühne zu bringen.

Weiterlesen „Drei Uraufführungen meistert das Junior Ballett“

Ballerina in Sabbatical

Interview with Eléonore Guérineau – a temporary member at Ballet Zurich.

After 13 years of being a sujet in the Ballet of the Paris Opéra, Eléonore Guérineau has taken a year off to further develop her expertise.  Now, Ballet Zurich has offered her a contract as a soloist, with her first performance, “WINTERREISE” premiering 13th October 2018.

Weiterlesen „Ballerina in Sabbatical“