Nussknacker jetzt im TV

Weihnachtsballette gehören zur Weihnachtszeit! Vor allem der Klassiker NUSSKNACKER

Es freut mich riesig, dass mein momentanes Lieblingsballett NUSSKNACKER UND MÄUSEKÖNIG VON CHRISTIAN SPUCK im Fernsehen kommt. Also anschauen oder aufnehmen und später geniessen! Oder gleich ins Opernhaus Zürich zur Vorstellung gehen…..

Samstag 22.12.2018 um 20.15 Uhr im 3 Sat

Tanz im Kino bietet am 23.12.2018 um 16 Uhr den NUSSKNACKER des berühmten Bolschoi Balletts aus Moskau. Im Kino ganz in Eurer Nähe. Auch sehenswert! http://www.tanzimkino.de/

Das Wiener Staatsballett zeigt am 25.12.2018 um 9.30 Uhr die NUSSKNACKER Choreografie von Rudolf Nurejew. Bereits um 9.05 gibt es eine Dokumentation „Hinter den Kulissen“ zur Einstimmung.

Wer den Sender Classics empfängt, kann die Festtage mit Ben Stevenson’s NUSSKNACKER am 27.12. um 3.20 Uhr abschliessen.

Dann sind die Festtage vorbei und wir können uns auf ein ballettreiches 2019 freuen! Guten Rutsch!

Und wenn Ihr noch mehr wissen wollt, lest meine Blogbeiträge auf balletloversblog.com. Über jedes Feedback – Kommentare, Likes, Fragen – freue ich mich sehr!

Die besten Geschenke für Ballettliebhaber

Weihnachtsgeschenke in der letzten Minute!

Weihnachten steht schon wieder vor der Tür. Wie jedes Jahr kommt das mal wieder sehr plötzlich. Jetzt muss noch schnell ein Geschenk für die Freundin her. Warum nicht mal ein Ballettkalender? Oder eine kleiner Glasballerina für den Weihnachtsbaum?

Hier einige Vorschläge zur Auswahl

Eine kleine Glasballerina vom Weihnachtsmarkt

Ballettschuhe als Weihnachtsbaumschmuck

Der Pirelli Kalender 2019 mit Prima Ballerina Misty Copeland

Ballettkalender vom Stuttgarter Ballett

Der Stuttgarter Ballett-Kalender 2019 mit Fotos von Bernd Weißbrod
Foto Bernd Weißbrod

Vom Royal Ballet in London

Zeitgenössischer Tanzkalender von Pina Bausch



Kalender des New York City Dance Projects

Kalender gefunden auf buecher.de

Warum nicht mal ein Familienplaner mit Ballettfotos?

Natürlich darf das Hamburger Ballett nicht fehlen

Aber es gibt noch viel mehr tolle Kalender. Lasst Euch inspirien im Internet.

Anmerkung: Ich poste, was mir gefällt und habe keinerlei finanzielle Interessen. Auch erhalte ich weder Provisionen, noch wurden mir Freiexemplare der Kalender zugestellt!

Weihnachtsgeschenke in letzter Minute

Bücher über Ballett, die es wert sind zu lesen!

Nachdem ich den englischsprachigen Blog „5 Christmas gifts for Ballet lovers“https://ballettloversblog.com/2017/11/30/5-christmas-gift-ideas-for-ballet-lovers/- geschrieben habe, wurde ich vielfach gefragt, welche deutschen Bücher ich BallettliebhaberInnen empfehlen kann.

Weiterlesen „Weihnachtsgeschenke in letzter Minute“

Spucks Nussknacker, der tief berührt und doch amüsiert!

Warum Ballettliebhaber den neuen Nussknacker sehen sollten?

Ein brilliant erzähltes Handlungsballett virtuos getanzt!  
Christian Spuck beweist wieder einmal, dass er ein exzellenter Geschichtenerzähler ist. Sein besonderer Clou: Die Vorgeschichte der Originalversion von E.T.A. Hoffmann wird in den Ballettklassiker integriert. Aus der gewohnten einfältigen, wenn auch geliebten Nummernrevue wird ein Thriller, der einen von der ersten bis zur letzten Sekunde fesselt. Mit tollem Tanz – ohne jeden Kitsch und Ballast – präsentieren Christian Spuck und sein Team eine grotesk düstere Handlung.

Weiterlesen „Spucks Nussknacker, der tief berührt und doch amüsiert!“

Knackt das Ballett Zürich den Nussknacker?

Interview mit Christian Spuck über das neue Ballett NUSSKNACKER UND MAUSEKÖNIG am Opernhaus Zürich

Der NUSSKNACKER ist DAS weltberühmteste Weihnachtsballett. Warum braucht es eine Neuinszenierung?

Meine Neuinszenierung basiert auf der Original-Nouvelle von E.T.A. Hoffmann. Mich faszinierte die Idee, die Geschichte der Prinzessin Pirlipat wieder in das Ballett zu integrieren. Da lassen sich dann all die schrägen Theaterregister mit viel Ironie und Humor ziehen.

Weiterlesen „Knackt das Ballett Zürich den Nussknacker?“

The 8 Most Magical Ballets To See This Christmas

Hier eine Zusammenstellung der bekanntesten Ballette, die man kennen sollte. Hänsel & Gretel gehört für mich eher nicht dazu. Ich habe das Stück auch noch nicht gesehen, da es wenig gespielt wird. Coppelia und Bayadere gehören für mich zu den Top 10!

classyberlin

Haven’t got the right Christmas – feeling yet? Here comes remedy

Featuring my article on the culture trip:

8 BalletsCheck out this website for more

Ursprünglichen Post anzeigen

⭐️⭐️⭐️⭐️Der Nussknacker – Royal Ballett London

Live-Cinema Vorführung am 16. Dezember 2015 in 24 Ländern und über 900 Kino

Choreographie: Peter Wright nach Lev Iwanow
Musik: Tschaikowsky
Drosselmeyer: Gary Alvis
Clara: Francesca Hayward
Nussknacker: Alexander Campbell
Zuckerfee: Lauren Cuthbertson
Prinz: Matthew Golding

Weiterlesen „⭐️⭐️⭐️⭐️Der Nussknacker – Royal Ballett London“