⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️ Ballett Zürich revolutioniert Verdi’s Requiem

Bombastische Gemeinschaftsproduktion von Ballett und Oper  am Opernhaus Zürich. Premiere von MESSA DA REQUIEM am 3.12.2016

Nicht endende Standing Ovations habe ich im Opernhaus so noch nie erlebt. Selbst als die weltberühmte Primaballerina Polina Semionova Giselle getanzt hat, gab es nicht so einen enthusiastischen Applaus. Das Premierenpublikum war restlos begeistert!

g0tQBG.jpg

Weiterlesen „⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️ Ballett Zürich revolutioniert Verdi’s Requiem“

Schwanensee im Original: Früher war alles anders

Schwanensee rekonstruiert von Alexei Ratmansky für das Ballett Zürich

Das Zürcher Ballett zeigt die Originalversion von Schwanensee, die der Star-Choreograf Alexei Ratmansky in mühevoller Kleinarbeit rekonstruiert hat. Schwanensee wird in der Erstfassung von Marius Petipa und Lew Iwanow aus dem Jahr 1895 aufgeführt.

Meine Empfehlung: SEHENSWERT!
Wer aber einen klassischen Schwanensee auf höchstem technischen Niveau mit Schwanenarmen und Querspagat erwartet, wird enttäuscht werden. Die Originalfassung basiert auf Gestik, die Tanzbewegungen sind reduziert, dafür gibt es wunderbare Massenszenen mit tollen Kostümen, Fantasie und Emotionen.

IMG_6723.jpgFoto von Gregory Batardon

Weiterlesen „Schwanensee im Original: Früher war alles anders“