Die Arbeit im Ballettstudio habe ich immer geliebt!

Interview mit Nadja Saidakova, Ballettmeisterin beim Staatsballett Berlin

Nach ihrer äusserst erfolgreichen Karriere gibt die Prima Ballerina Nadja Saidakova ihr Wissen als Ballettmeisterin beim Staatsballett Berlin weiter. In unserem Interview erzählt sie über ihre tägliche Arbeit.

Nadja Saidakova und Vladimir Malakhov ©Jack Devant

Seit Sommer 2017 bist Du Ballettmeisterin beim Staatsballett Berlin, nachdem Du Deine aktive Karriere als Prima Ballerina beendet hast. Viele Ballettliebhaber wissen nicht so genau, was eine Ballettmeisterin eigentlich macht. Beschreibe doch bitte Dein Tätigkeitsfeld und erzähle uns über Deine Tänzerkarriere.

Als Ballettmeisterin coache ist vor allem Tänzerinnen und Tänzer und studiere das Repertoire mit ihnen ein. Jeden Morgen gebe ich ein 1.5-stündiges Training zum Aufwärmen. Danach studiere ich bis zum Abends verschiedenste Ballette mit einzelnen Solisten oder auch Gruppen ein. Da wir momentan Corona bedingt 8 verschiedene Gruppen haben, die über den Tag verteilt individuell proben müssen, haben wir viel Mehrarbeit.

Weiterlesen „Die Arbeit im Ballettstudio habe ich immer geliebt!“