TOP 15 Greatest Dance Movies

What is your favorite dance movie?

Dance Movies are always fun. Thinking of my favorite ones it is very difficult to say which I like the most. There are so many kinds of Dance Movies around, from the classical masterpiece with Gene Kelly „Singing in the Rain“, some sweet 80s dance movies like „Flashdance“, to the more modern street dancing movies like the Step up street dance battle.

Weiterlesen „TOP 15 Greatest Dance Movies“

How pointe shoes are made

The secret inside of pointe shoes    

No, they are not made out of wood, and there is no steel in the flat tip! The tip is made of densely packed layers of fabric, cardboard and/or paper hardened by glue. Being extremely sturdy makes it possible to balance the entire weight of the ballerina’s body on a small platform. The rest of the shoe consist of materials such as leather, cotton and satin. The right and the left shoe are identical.

Weiterlesen „How pointe shoes are made“

Legendäre Tanzcompanie kommt endlich wieder nach Zürich

Leidenschaft, Energie und Lebensfreude pur!

Legendär, weil das Alvin Ailey American Dance Theater

  • die erste erfolgreiche afroamerikanische Tanzcompanie überhaupt war,
  • eine eigene Tanzsprache mit Elementen aus Ballett, Modern Dance und Streetdance geschaffen hat und
  • mit Gospel, Blues, Jazz, Hiphop und Funk untermalt.
AAADT-the-winter-in-lisbon-foto-03-credit-t-woodThe Winter in Lisbon / © T. Wood

Weiterlesen „Legendäre Tanzcompanie kommt endlich wieder nach Zürich“

BALLETT TV TIPPS

Nicht verpassen – Tanzfilme und Dokumentation!

Tanznetz.de  – das tanzmagazin im internet- ist eine umfangreiche Plattform rund um Tanz und Ballett. Regelmässig werden nicht nur TV-und Kino-Tipps veröffentlicht und aktualisiert. Schaut mal rein.

https://www.tanznetz.de/blog/3/tv-tipps

Jetzt nach der Sommerpause kommt endlich wieder mehr für Ballettliebhaber. Meine absolute Empfehlung ist Romeo und Julia von John Cranko – ein Meisterwerk der Extraklasse, natürlich getanzt vom Stuttgarter Ballett.

Weiterlesen „BALLETT TV TIPPS“

Wie Ballett entstand?

Seit es Menschen gibt, wird getanzt. Aber woher kommt das klassische Ballett?

Bereits im 15. Jahrhundert wurden höfische Tänze an festlichen Anlässen in Italien und Frankreich präsentiert. Eine der ersten Ballettaufführungen überhaupt, die geschichtlich bewähnt wurde, stammt aus Italien: 1499 anlässlich der Hochzeit des Herzogs von Mailand. Die florentinische Prinzessin Katharina de Medici brachte das Ballett durch ihre Heirat mit Heinrich II 1533 an den französischen Hof.

Weiterlesen „Wie Ballett entstand?“

What’s the word for a male „ballerina“?

Ballerino – sounds funny or not? 

Ballerino doesn’t sound perfect to me. It seems difficult to find the perfect name, but I googled it and found various terms for male ballet dancers around the globe. In Italy a male dancer is called a ballerino. In France, it’s Danseur. In the English speaking world, boys or men who dance classical ballet are usually referred to as male ballet dancers or just dancers. Weiterlesen „What’s the word for a male „ballerina“?“

Lohnt es sich, eine Ballett-Gala zu besuchen?

Was passiert überhaupt auf einer Ballett-Gala?

Eine Ballett-Gala ist eine festliche Veranstaltung, auf der viele bekannte Highlights des Balletts von internationalen Gaststars präsentiert werden. Meist wird ein bunter, repräsentativer Mix von Solostücken und Pas de Deuxs aus dem klassischen und zeitgenössischen Repertoire zusammengestellt – ein Potpourri der „Best of“ der Ballettgeschichte von Schwanensee, Giselle oder Don Quixote sowie Stücke aus dem aktuellen Ballettprogramm.

Weiterlesen „Lohnt es sich, eine Ballett-Gala zu besuchen?“