Beseelte Körper und eine Intrigantin

Corpus – gleich 2 Uraufführungen am Opernhaus Zürich

Ballettdirektor Christian Spuck ermunterte Filipe Portugal und Douglas Lee, zwei zeitgenössische 40-minütige Ballette zur Musik des Orchestra La Scintilla zu choreografieren.  Die beiden Künstler liessen sich durch das Thema Barock inspirieren. Geschickt transformierten sie barocke Elemente ins 21. Jahrhundert.

Ein ganz grosses Kompliment an das Ballett Zürich, das durch seine Virtuosität gewaltig beeindruckte. Doch Tanz lebt nicht nur von der Bewegung. Er braucht auch Seele, so dass ein Spiel von Körpern, Gefühl und Leidenschaft entsteht, das das Publikum berührt. All dies konnte die Ballettcompagnie des Opernhauses wieder einmal szenisch wunderbar präsentieren.

Weiterlesen „Beseelte Körper und eine Intrigantin“

TOP 10 Best Prima Ballerinas

Who is my favorite ballerina?

My friends often ask me about my favourite ballerina. As I have been a ballet lover for decades, it is quite difficult to answer this question, given the amount of ballerinas I have seen perform. All dancers have different strengths and weaknesses; Rudolf Nurejew, for example, while a presence onstage and reknowned as the best dancer of the 20th century, would not be considered extremely talented by todays standards. I will also not be mentioning excellent prima ballerinas who have passed their prime, such as Sylvie Gulliem and Darcy Bursell.

Weiterlesen „TOP 10 Best Prima Ballerinas“

TOP Ballet SWAN LAKE interpretations

What is YOUR favorite?

If you want to see the ballet SWAN LAKE, better check first what interpretation will be shown. There are so many different versions. Almost every choreographer has done his own ballet. It is up to you. Watch youtube-Videos and accompanying descriptions.

Weiterlesen „TOP Ballet SWAN LAKE interpretations“

Ein Balletttänzer mit vielen Gesichtern

Michael Banzhaf’s Bühnenabschied am 1. März 2017

Oh wie schade! Michael Banzhaf, langjähriger Solotänzer, verlässt auf eigenen Wunsch das Staatsballett Berlin nach fast 20 Jahren. Er sucht nach neuen künstlerischen Herausforderungen.

Michael Banzhaf war für mich immer ein ganz besonderer Tänzer, der die unterschiedlichsten Rollen bravorös interpretierte. Vor meinem inneren Auge sehe ich ihn als diabolische Carabosse, als buckligen Glöckner von Notre Dame, als einäugigen Drosselmeyer in Dornröschen und unvergessen in Boris Eifmanns „Tschaikovski“ in der Hauptrolle. Jede Rolle eine schauspielerische und tänzerische Meisterleistung!

Tschaikowsky.jpg
Michael Banzhaf in Boris Eifmanns ´Tschaikovski´ Michael Banzhaf in ´Mozart Klavierkonzert´ © Enrico Nawrath – See more at: http://www.danceforyou-magazine.com/whats-on/michael-bazhaf-nimmt-abschied-von-der-buhne.html#sthash.Z8d4ecyg.dpuf

Weiterlesen „Ein Balletttänzer mit vielen Gesichtern“

⭐️⭐️⭐️ Die göttliche Callas

Das Leben der göttlichen CALLAS als Tanztheater im Konzert Theater Bern

Ansprechende Interpretation der Triumphe und Tragödien der weltberühmten Diva Maria Callas durch die Sopranistin Alexandra Lubchansky und der Tanzcompagnie Bern. Die Choreografin Estefania Miranda lässt fünf Tänzerinnen die verschiedenen Lebensphase als Kind, Ehefrau, Geliebte, La Callas und Gefallene rückwirkend darstellen. Dabei wird aus dem vollen geschöpft – starke Bilder, plakative Videosequenzen, bis hin zur akrobatischen Zirkusszene.

Callas_01_PZinniker2681.jpg

 

Weiterlesen „⭐️⭐️⭐️ Die göttliche Callas“

⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️ Ballett Zürich revolutioniert Verdi’s Requiem

Bombastische Gemeinschaftsproduktion von Ballett und Oper  am Opernhaus Zürich. Premiere von MESSA DA REQUIEM am 3.12.2016

Nicht endende Standing Ovations habe ich im Opernhaus so noch nie erlebt. Selbst als die weltberühmte Primaballerina Polina Semionova Giselle getanzt hat, gab es nicht so einen enthusiastischen Applaus. Das Premierenpublikum war restlos begeistert!

g0tQBG.jpg

Weiterlesen „⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️ Ballett Zürich revolutioniert Verdi’s Requiem“

What is your favourite pas de deux?

Here are 5 trailers of the favourite Royal ballet pas de deux.

I am interested what are yours. Please tell me. Mine is definetely the Black Swan Pas de Deux By POLINA SEMIONOVA and FRIEDEMANN VOGEL.

Weiterlesen „What is your favourite pas de deux?“