Cie. La Ronde jetzt am Tanzfestival STEPS

Unbedingt anschauen: «8»
4 Voices. 1 Vision. 8 Stories. 1 Desire.

Was für eine grandiose Vorstellung gestern in der Lokremise in St.Gallen? Die Tanzkompagnie Cie. La Ronde wurde 2020 in der Schweiz von Cathy Marston und Ihsan Rustem gegründet und präsentiert jetzt auf dem Tanzfestival STEPS ihr erstes Stück mit dem Namen «8».

Fantastisch getanzt und aussergewöhnlich interpretiert zeigen die 8 Tänzerinnen und Tänzer moderne Zweierbeziehungen mit all ihren Spannungen und Konflikten. Es geht um Begierde, Leidenschaft, Verführung, Eifersucht und auch wahre Liebe. Und natürlich auch um Sex, Macht und starke Gefühle. Ein wahres choreografisches Meisterwerk!

Weiterlesen „Cie. La Ronde jetzt am Tanzfestival STEPS“

Needcompany «Probabilities of Independent Events»

A Must for all Dance Lovers! Dance Festival Steps in May

There are a lot of amazing contemporary dance performances on 37 stages in Switzerland from 28 April to 22 May 2022. Let’s have fun with this one!

«Probabilities of Independent Events» © Phile Deprez

The Needcompany transforms the stage into a wild party of dance to pop and folk songs by Zappa, Queen and other music icons. «Probabilities of Independent Events» by choreographer Grace Ellen Barkey is an ode to life, to a fresh start and the present moment, to imagination and to lateral thinking. This dance experience celebrates togetherness, exaggeration and kitsch.

Tour at Steps

4./5.5. Zug, Theater Casino Zug
8.5. Bienne/Biel, Nebia
10.5. Monthey, Théâtre du Crochetan
13.5. La Tour-de-Trême, Salle CO2
15.5. Mézières VD, Théâtre du Jorat
18.5. Fribourg, Equilibre

Weiterlesen „Needcompany «Probabilities of Independent Events»“

Humor ist unsere Waffe

WONDERFUL WORLD – Eröffnungsvorstellung des Tanzfestivals Steps am 28.4.2022

Interview mit den Choreografen Martin Zimmermann und Kinsun Chan

Euer neuestes Stück heisst WONDERFUL WORLD. Wie kam ihr auf diesen Titel gerade in der heutigen Zeit?

Der Text vom Song „What a Wonderful World“ von Louis Armstrong war ein Anfangspunkt. Wir wollten einen Gegensatz gegenüber unserer skurrilen, absurden, harten Welt, wie sie uns Tag täglich begegnet, kreieren, um beide Seiten zu zeigen, ohne sie zu bewerten.

Weiterlesen „Humor ist unsere Waffe“

Noch mehr Ballettbücher

Alles, was ihr über Ballett wissen wollt

In meinem Fundus habe ich einige Bücher, die ich noch nicht gelesen habe. Aber diese Werke kann ich empfehlen. Mehr darüber in meinen Kurzreviews.

Vladimir Klos: Ups and Downs

https://balletloversblog.com/2021/11/03/buchreview-vladimir-klos/

Weiterlesen „Noch mehr Ballettbücher“

Eindrückliche Neuinszenierung SPACE DREAM in der Maaghalle

Gastbeitrag von Sonja Pfleghar Hofer über die Premierenvorstellung am 9.3.22

Zum 25-Jahr-Jubiläum ist das Schweizer Kultmusical «Space Dream» in einer Neuinszenierung von Rolf Sommer zurück auf der Bühne. Gestern Abend feierte die beliebte Weltraumsaga in der MAAG Halle Premiere. «Space Dream» gilt als eines der erfolgreichsten Musicals der Schweiz und prägte die schweizerische Musicallandschaft massgebend. Über eine Million Personen sahen die Weltraumsaga hierzulande und in Deutschland. Noch bis zum 15. Mai ist das Musical in Zürich zu sehen.

Weiterlesen „Eindrückliche Neuinszenierung SPACE DREAM in der Maaghalle“

Lesenswerte Ballettbücher Teil 1

Was ich alles über Ballett wissen möchte

Über einige Ballettbücher habe ich bereits berichtet. Momentan sichte ich meinen Fundus und erinnere mich an einige nennenswerte Werke.

Weiterlesen „Lesenswerte Ballettbücher Teil 1“

STEPS 2022 – Schweizer Tanzfestival

Ein Frühling mit Tanz in 33 Schweizer Städten und Gemeinden

Ich freue mich schon sehr auf STEPS. Endlich wieder werden viele moderne Choreografien in der Schweiz vorgestellt. Hier die ersten Informationen.

Das zeitgenössische Migros Kulturprozent Tanzfestival Steps findet vom 28. April bis 22. Mai 2022 in allen Landesteile der Schweiz statt. Neun Compagnien bespielen 36 Bühnen – zum ersten mal auch zwei Hotels. Das Festival wird am 28. April 2022 mit der Uraufführung von «Wonderful World», der ersten Zusammenarbeit der Choreografen Kinsun Chan und Martin Zimmermann, in der Lokremise St. Gallen eröffnet. 

Weiterlesen „STEPS 2022 – Schweizer Tanzfestival“

50 Fragen 50 Antworten

Was Ballettfans wissen möchten

Neuerscheinung im November 2021

Wie tanzt man Liebe? Kann man auch ohne Musik Ballett tanzen? Wie wird man Prima Ballerina? Wo sind eigentlich die Choreografinnen? Ist das Ballett heute noch zeitgemäss? Fragen über Fragen über die Geheimnisse des Balletts. Bücher über die Geschichte und die Hintergründe des Balletts gibt es nicht so viele. Umso mehr habe ich mich auf das neue Buch der Tanzwissenschaftlerin Dorothee Gelhard gefreut.

Ein ästhetisch wunderschönes, mit viel Liebe illustriertes Buch, in dem die Künstlerin Camille Deschiens jede Kapitelnummer in zarten Farbbilder versteckte.

Weiterlesen „50 Fragen 50 Antworten“

SYLVIE GUILLEM – Documentary

Exquisitely expressive and technically perfect

Sylvie Guillem was the greatest prima ballerina of her generation. She was the first ballerina to take her career into her own hands. After 39 years she took her final bow at the age of 50 in 2015.

I was lucky to see her in one of her last performances 6000 MILES AWAY, a work by three of today’s most important contemporary choreographers: Mats Ek, William Forsythe and Jiří Kylián.

Mats Ek’s Bye © youtube
Weiterlesen „SYLVIE GUILLEM – Documentary“

Buchreview: Vladimir Klos

Ups and Downs. Mein Leben. ein einziger Tanz!

Zu seinem 75. Geburtstag erschien die Autobiografie des weltweit gefeierten Ballettstars Vladimir Klos, die ich mit Freude gelesen habe. Grosses Glück hatte der tschechische Tänzer als er 1968 nach seiner Flucht in den Westen von John Cranko in das Stuttgarter Balletts aufgenommen wurde. Denn ein Jahr später begann Cranko’s internationaler Erfolg, als er mit dem Stuttgarter Ballett auf USA-Tournee ging. Mit seinen vier Starsolisten Richard Cragun, Birgit Keil, Marcia Haydee und Egon Madsen schrieb Cranko dort Ballettgeschichte, die als „Das Stuttgarter Ballettwunder“ bezeichnet wurde. Vladimir Klos wurde sozusagen das „fünfte Rad am Wagen dieses Dream Teams“.

Weiterlesen „Buchreview: Vladimir Klos“
%d Bloggern gefällt das: