Die besten Geschenke für Ballettliebhaber

Weihnachtsgeschenke in der letzten Minute!

Weihnachten steht schon wieder vor der Tür. Wie jedes Jahr kommt das mal wieder sehr plötzlich. Jetzt muss noch schnell ein Geschenk für die Freundin her. Warum nicht mal ein Ballettkalender? Oder eine kleiner Glasballerina für den Weihnachtsbaum?

Hier einige Vorschläge zur Auswahl

Eine kleine Glasballerina vom Weihnachtsmarkt

Ballettschuhe als Weihnachtsbaumschmuck

Der Pirelli Kalender 2019 mit Prima Ballerina Misty Copeland

Ballettkalender vom Stuttgarter Ballett

Der Stuttgarter Ballett-Kalender 2019 mit Fotos von Bernd Weißbrod
Foto Bernd Weißbrod

Vom Royal Ballet in London

Zeitgenössischer Tanzkalender von Pina Bausch



Kalender des New York City Dance Projects

Kalender gefunden auf buecher.de

Warum nicht mal ein Familienplaner mit Ballettfotos?

Natürlich darf das Hamburger Ballett nicht fehlen

Aber es gibt noch viel mehr tolle Kalender. Lasst Euch inspirien im Internet.

Anmerkung: Ich poste, was mir gefällt und habe keinerlei finanzielle Interessen. Auch erhalte ich weder Provisionen, noch wurden mir Freiexemplare der Kalender zugestellt!

I try to be distinctive and true to myself on stage

Interview with Daniel Mulligan, Soloist at Ballet Zurich

First of all, congratulations on your nomination as a brilliant Mephisto by Dance Europe!

You have been with the Ballett Zurich for 11 years. What were the most important steps of your career?

The first job which was offered to me after ballet school was a contract with the Junior Ballet in Zurich in 2007. Heinz Spoerli, the ballet director at that time, pushed me quite a lot and gave me some good opportunities and small roles. After 2 years I was offered a position as „Gruppe mit Solo“ in the main company which means being a dancer in the Corps de Ballet of Ballet Zurich with some solo roles. I was very surprised that Heinz Spoerli appreciated me that much.

Weiterlesen „I try to be distinctive and true to myself on stage“

Drei Uraufführungen meistert das Junior Ballett

Erstaunliche Leistung des Junior Balletts Zürich am Theater Winterthur

Gerade mal 2 Monate nach der Sommerpause präsentiert das Junior Ballett in KREATIONEN gleich drei Uraufführungen von drei verschiedenen Choreografen. Was für eine unglaubliche Leistung für die junge Company, in 2 Monaten drei Ballette einzustudieren und auf die Bühne zu bringen.

Weiterlesen „Drei Uraufführungen meistert das Junior Ballett“

Ballerina in Sabbatical

Interview with Eléonore Guérineau – a temporary member at Ballet Zurich.

After 13 years of being a sujet in the Ballet of the Paris Opéra, Eléonore Guérineau has taken a year off to further develop her expertise.  Now, Ballet Zurich has offered her a contract as a soloist, with her first performance, “WINTERREISE” premiering 13th October 2018.

Weiterlesen „Ballerina in Sabbatical“

Modern Dance at its best!

Premiere in Zürich: Alvin Ailey American Dance Theater 

Das weltberühmte Ensemble aus New York City begeisterte das Publikum mit sensationellen, modernen Stücken wie STACK-UP, MASS und ELLA sowie dem weltweit bekannten Klassiker REVELATIONS. Vier vollkommen unterschiedliche Choreografien – allen gemeinsam der afro -amerikanische Spirit.

Weiterlesen „Modern Dance at its best!“

Legendäre Tanzcompanie kommt endlich wieder nach Zürich

Leidenschaft, Energie und Lebensfreude pur!

Legendär, weil das Alvin Ailey American Dance Theater

  • die erste erfolgreiche afroamerikanische Tanzcompanie überhaupt war,
  • eine eigene Tanzsprache mit Elementen aus Ballett, Modern Dance und Streetdance geschaffen hat und
  • mit Gospel, Blues, Jazz, Hiphop und Funk untermalt.
AAADT-the-winter-in-lisbon-foto-03-credit-t-woodThe Winter in Lisbon / © T. Wood

Weiterlesen „Legendäre Tanzcompanie kommt endlich wieder nach Zürich“

Lohnt es sich, eine Ballett-Gala zu besuchen?

Was passiert überhaupt auf einer Ballett-Gala?

Eine Ballett-Gala ist eine festliche Veranstaltung, auf der viele bekannte Highlights des Balletts von internationalen Gaststars präsentiert werden. Meist wird ein bunter, repräsentativer Mix von Solostücken und Pas de Deuxs aus dem klassischen und zeitgenössischen Repertoire zusammengestellt – ein Potpourri der „Best of“ der Ballettgeschichte von Schwanensee, Giselle oder Don Quixote sowie Stücke aus dem aktuellen Ballettprogramm.

Weiterlesen „Lohnt es sich, eine Ballett-Gala zu besuchen?“