Buchreview: Vladimir Klos

Ups and Downs. Mein Leben. ein einziger Tanz!

Zu seinem 75. Geburtstag erschien die Autobiografie des weltweit gefeierten Ballettstars Vladimir Klos, die ich mit Freude gelesen habe. Grosses Glück hatte der tschechische Tänzer als er 1968 nach seiner Flucht in den Westen von John Cranko in das Stuttgarter Balletts aufgenommen wurde. Denn ein Jahr später begann Cranko’s internationaler Erfolg, als er mit dem Stuttgarter Ballett auf USA-Tournee ging. Mit seinen vier Starsolisten Richard Cragun, Birgit Keil, Marcia Haydee und Egon Madsen schrieb Cranko dort Ballettgeschichte, die als „Das Stuttgarter Ballettwunder“ bezeichnet wurde. Vladimir Klos wurde sozusagen das „fünfte Rad am Wagen dieses Dream Teams“.

Weiterlesen „Buchreview: Vladimir Klos“

Boléro/ Le Sacre du Printemps

Eine neu zusammengesetzte Wiederaufnahme

Ein zweiteiliger Ballettabend der Extraklasse!

Obwohl «Le Sacre du printemps» bereits in dem Doppelabend «Petruschka / Sacre» in der Spielzeit 16/17 gezeigt wurde und auch der «Boléro» bzw. «Walking Mad», wie das Stück korrekt heisst, seine Premiere am 1. Mai 2021 allerdings vor reduziertem Publikum feierte, bietet diese Wiederaufnahme am 29.10. einen Höhepunkt der Ballettsaison. Die beiden aktuellen Interpretationen erlauben einen frischen Blick auf diese Schlüsselwerke der klassischen Modernen, die beinahe von jedem bekannten Choreografen bearbeitet wurden.

Weiterlesen „Boléro/ Le Sacre du Printemps“

20 Jahre Junior Ballett Zürich

Das Junior Ballett gehört zur DNA der Compagnie

Herzliche Gratulation zum 20. Geburtstags. Im Ballettgespräch am 17.10.2021 stellten Ballettdirektor Christian Spuck und Dramaturg Michael Küster die Mitglieder des Junior Balletts vor.

FAKTEN
Gründung am 13.11.2001 von Heinz Spoerli
Start mit 7 Mitgliedern, 2021: 7 Tänzerinnen und 8 Tänzer aus 10 Ländern
von 2001 – 2021 gesamthaft 152 Tänzer*innen zwischen 18 und 22 Jahren aus 36 Ländern
19 unterschiedliche Choreografien, zahlreiche Uraufführungen und unzählige Produkten mit der Hauptkompagnie wurden vom Junior Ballett auf der Bühne präsentiert.
Weiterlesen „20 Jahre Junior Ballett Zürich“

Sagenhafter Ballettabend Angels‘ Atlas

Ballett Zürich tanzt überirdisch

Was für ein göttlicher Ballettabend am Opernhaus Zürich! Zwei Werke (EMERGENCE und ANGELS’ATLAS) der kanadischen Starchoreografin Crystal Pite und ALMOST BLUE, Schweizer Erstaufführung von Marco Goecke, Choreograf des Jahres 2021, gekürt von der Zeitschrift tanz.

Das Ballett Zürich zeigt sich in Topform, alle drei Stücke brilliant getanzt und höchst eindrucksvoll präsentiert. Unglaublich, zu welchen Bewegungen der menschliche Körper fähig ist.

Weiterlesen „Sagenhafter Ballettabend Angels‘ Atlas“

Triple Bill ANGELS‘ ATLAS

Ballett Zürich eröffnet am 1.10. die neue Saison

Endlich wieder eine Ballett-Premiere. Und zwar mit einem sensationellen Programm. Wie die meisten meiner Follower wissen, bin ich absoluter Fan von der kanadischen Choreografin Crystal Pite. Ihr Stück EMERGENCE begeistert mich immer wieder von Neuem. Gespannt bin ich auf ihre Europäische Erstaufführung Angels’ Atlas, die in Kooperation mit dem National Ballet of Canada entstanden ist.

Probentrailer „Angels‘ Atlas“ © by Ballett Zürich

Das dritte Werk vom Star-Choreografen Marco Goecke, ALMOST BLUE wird erstmalig in der Schweiz aufgeführt. Marco Goecke wurde kürzlich vom Magazin tanz zum Choreografen des Jahres ausgezeichnet. Was kann man von einem Ballettabend mehr erwarten…..

Weiterlesen „Triple Bill ANGELS‘ ATLAS“

Tiler Peck – Dancer of the Year 2021

Nominated by TANZ -Magazine for Ballet, Dance and Performance

More about this stunning Prima Ballerina

Tiler Peck is not just an international award-winning Principal Dancer with the New York City Ballet – one of the most prestigious Ballet Companies in the world, she also is a successful actress, designer and choreographer.

„This woman can’t be topped: an excellent dancer whose art glitters like fairy dust – even on the monitor.“ Quote by Tanz – Magazine for Ballet, Dance and Performance.

Interview with Tiler Peck, Bakersfield Native and Principal Dancer with the New York City Ballet, 10.10.2020
Weiterlesen „Tiler Peck – Dancer of the Year 2021“

How To Keep The Classical Ballet Alive

Is it ok to break away from traditions?


Artistic Director of the English National Ballet Tamara Rojo tells us about adapting the traditional ballet RAYMONDA. The London Coliseum will present this Word Premiere in January 2022. Learn how Tamara Rojo is challenged to keep the classics alive and how she reframed familiar stories to offer new perspectives.

Weiterlesen „How To Keep The Classical Ballet Alive“

Mit Ballett kein Sommerloch

In Arte TV

Am Ende der Sommerpause starten die meisten Ballettkompagnies mit den ersten Proben für die neue Saison 2021/2022. Da gilt es erstmal für alle Tänzerinnen und Tänzer, wieder in Topform zu kommen und sich auf die erste Premiere vorzubereiten.

Wer bis dahin nicht warten möchte, kann auf ARTE einige spannende Ballettaufführungen sehen. Sehr zu empfehlen ist DORNRÖSCHEN vom Bolschoi-Ballett getanzt, mit der bezaubernden Starballerina Svetlana Zakharova in der Hauptrolle.

Hier der Link:

https://www.arte.tv/de/search/?q=ballett

Weiterlesen „Mit Ballett kein Sommerloch“

The Origins Of Ballet

A brief history

My friends often ask me who invented ballet. I already wrote some posts about it and just found this amazing TED-Ed video on youtube.


The origins of ballet – Jennifer Tortorello and Adrienne Westwood, 07.03.2016 by TED-Ed
View full lesson: http://ed.ted.com/lessons/the-origins… Can you imagine a party where every movement and every visual detail were governed by a complex system of rules and procedures? For centuries, such rituals were commonplace for European nobility. And while they’ve gone out of fashion, we recognize the components under a familiar label: ballet. Jennifer Tortorello and Adrienne Westwood outline the history of this graceful and precise dance.
Lesson by Jennifer Tortorello and Adrienne Westwood, animation by Moran Barak Studio.
Weiterlesen „The Origins Of Ballet“

Unforgettable moments with Nadja Saidakova

Prima ballerina, ballet master, With Staatsballett Berlin and Guest Teacher


I watched all the amazing youtube videos of Nadja Saidakova in June when I worked on preparing my interview with her. So many great ballet moments came up in my mind while remembering this outstanding prima ballerina dancing all the classical and contemporary leading parts with Staatsballett Berlin. As I loved them so much, I want to share them with all of you.

Her presentation was unforgettable as the tough Valkyries Brünnhilde in Maurice Béjart’s „RING UM DEN RING“, the lovely Tatjana in ONEGIN, her breathtaking Pas de Deux  in “ IN THE MIDDLE OF SOMEWHAT ELEVATED“ and her romantic interpretation of a young girl in „LE SPECTRE OF THE ROSE“.

Weiterlesen „Unforgettable moments with Nadja Saidakova“
%d Bloggern gefällt das: