Ballett für alle

Ballett Zürich begeisterte 15.000 Ballettinteressierte!

Was für eine aussergewöhnliche Ballettvorstellung! Was für eine tolle Stimmung! Was für eine grandiose Balletcompagnie!

15.000 Menschen kamen am Samstag zum Sechseläutenplatz, um das fantastische Ballett ROMEO & JULIA – draussen bei freiem Eintritt- zu sehen.

Es war ein einmaliger Grossevent, das das Publikum mitriss. Trotz kräftigem Regen blieben die Zuschauer im 2. Akt und applaudierten gewaltig, als die Ballettcompagnie sich auf dem Balkon des Opernhauses zeigte.

Das Ballett Zürich präsentierte eine sensationelle Vorstellung von Christian Spuck’s eigener Choreografie. Der Ballettdirektor am Opernhaus Zürich wählte dieses Ballett als sein Einstieg 2012. Eine moderne Version der berühmten Liebestragödie, herrlich getanzt und wunderbar inszeniert.

Vor der Vorstellung führte Moderator Kurt Äschbacher hinter die Kulissen und sprach mit den Solisten Katja Wünsche und William Moore sowie Ballettdirektor Christian Spuck. Eine wunderbare Einführung in die geheimnisvolle Ballettwelt.

Autor: ballettlovers

I danced ballet as child, albeit with little success. Despite this, my passion for ballet and dance has carried into adulthood. I still love to watch ballet performances and would love to share my passion with you.

Ein Gedanke zu „Ballett für alle“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s